„Guck mal der Jürgen“: Mitarbeiter – ausgezeichnete Testimonials

Wer ist glaubwürdiger? Der Prominente, der Sportler, der Schauspieler oder das Topmodel? Möglicherweise hat keines dieser Testimonials eine so hohe Glaubwürdigkeit wie die eigenen Mitarbeiter. Dass es gut ankommt, wenn von Großformaten, Anzeigen, City Lights oder auch Direct Mailings die eigenen Mitarbeiter strahlen und höchst überzeugend für eine Dienstleistung, ein Produkt oder gleich das ganze Unternehmen werben, haben auch die Stadtwerke erkannt.

Für die Energielieferanten vor Ort sind die eigenen – häufig ortsansässigen – Mitarbeiter, ausgezeichnete Testimonials. Zusatznutzen: Den Mitarbeitern macht die Werbeproduktion/das Fotoshooting Spaß und die Identifizierung mit dem Unternehmen steigt.

„Auf gute Nachbarschaft“ – mit diesem Mailing stellen sich die Stadtwerke Troisdorf vor. Drei Mitarbeiter stehen – stellvertretend für ihre 210 Kolleginnen und Kollegen – für „Service mit Herz und Gesicht“. Das kommt symphatisch und glaubwürdig rüber. Gut gemacht! Eines müssen uns die Troisdorfer Stadtwerke allerdings noch verraten: Wie erhalten sich ihre Mitarbeiter diese Jugendlichkeit? Beliefern doch – so jedenfalls verstehen wir es – diese drei bereits seit über 100 Jahren die Bürgerinnen und Bürger der Region zuverlässig mit Energie. Dafür haben sich Jenny, Pia und Jürgen wirklich gut gehalten. 🙂

SW Troisdorf_Auf gut NachbarschaftSW Troisdorf_Auf gut Nachbarschaft_Text

In der Nachbarstadt Siegburg verfolgt man einen ähnlichen werblichen Ansatz. Auch dort treten Mitarbeiter höchstpersönlich als Unternehmenssprecher für den Energieanbieter rhenag auf. Da verkündet eine Mitarbeiterin freundlich lächelnd von der Großfläche: „Hallo, mein Name ist Andrea Povoledo und ich berate Sie in unseren Regionalservice-Centern höchstpersönlich!“ Dass Andrea Povoledo seit 13 Jahren ein Teil der rhenag ist, ist aus unserer Sicht nicht die beste Wortwahl. Ein „Teil“ hat nicht gerade eine menschlich, sympathische Ausstrahlung, auf die dieses Werbekonzept ja einzahlt. Aber ansonsten überzeugt auch hier der Mitarbeiter als Testimonial.

Höchstpersönliche_rhenag

Allerdings setzen mittlerweile zahlreiche Unternehmen auf Mitarbeiter statt Models. So auch der Wursthersteller Rügenwalder Mühle, Carglass, Obi, die HSH Nordbank und sogar der Unterwäschehersteller Comazo. So gut das Mitarbeiter-Werbekonzept ist, so hat es doch offensichtlich sein Alleinstellungsmerkmal verloren.

9. Januar 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar