e-bike-days

11 Januar 2019 - 13 Januar 2019
in 8 Tage und 10:29 Stunden.

Elektroräder sind nach wie vor das größte Wachstumssegment der Fahrradwirtschaft und weiter auf dem Vormarsch. Die achten e-bike-days in Dresden vom 11. bis 13. Januar bieten dem anhaltenden Trend eine Plattform, auf der sich die Branche gebündelt präsentiert und zahlreiche Facetten der E-Mobilität im Zweiradbereich zeigt. Vorgestellt werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren. Hier lassen sich ganz verschiedene Fahrgefühle selbst erleben. Bereichert wird die Veranstaltung durch die Präsentation verschiedener Fahrradhändler, die Angebote rund um das Thema Elektromobilität bereithalten. Hier erwartet die Besucher kompetente Beratung zum Thema "E-Bike-Trend – Wie finde ich mein Modell" sowie Antworten auf die Fragen: Was ist der Unterschied zwischen E-Bike und Pedelec? / Für wen eignen sich E-Bikes? / Wie viel kosten E-Bikes? / Wie werden Akkus geladen? / Wie groß ist die Reichweite? / Brauchen E-Bike-Fahrer einen Führerschein? u.s.w

ENERGIE 2019 GIPFEL

22 Januar 2019 - 24 Januar 2019
in 19 Tage und 10:29 Stunden.

Aus der Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft wird der Handelsblatt Energie-Gipfel. Das wichtigste Treffen der Macher der Energiebranche. Relevant wie immer. Zukunftsweisend wie nie.   NEU IN DIESEM JAHR

  • Parallele Fachforen zur Vertiefung
  • Besichtigungstour: Energy-Startups und -Labs in Berlin
  • Verleihung der Handelsblatt Energy Awards

Straßenbeleuchtung 2019

20 Februar 2019 - 21 Februar 2019
in 48 Tage und 10:29 Stunden.

Die Welt wird zunehmend digital vernetzt – das gilt auch für die Straßenbeleuchtung DAS ERWARTET SIE IN 2019: Vorträge und Diskussionen zu den Themen:

  • Trends in der Lichttechnik
  • Dynamisches Licht
  • Plattformen für die Lichtsteuerung
  • Beleuchtungskonzepte für Tunnel und FÜG
  • Multifunktionalität der Straßenbeleuchtung
  • Mehrwertdienste in der Praxis

Konferenz Mittelstand 4.0

20 Februar 2019 - 21 Februar 2019
in 48 Tage und 10:29 Stunden.

Die Zukunft des Mittelstandes ist digital – diese These ist in aller Munde. Es geht darum, Geschäftsmodelle zu digitalisieren, Daten sinnvoll zu nutzen und Prozesse effizient zu gestalten. Die KonM 4.0 vermittelt mittelständischen Unternehmern, wie sie von der Digitalisierung profitieren und langfristig wettbewerbsfähig bleiben können. Best-Practice-Beispiele von Unternehmen verschiedener Größen und Branchen zeigen, warum es sich lohnt, offen für den Einsatz digitaler Technologien zu sein. In vertiefenden Workshops lernen die Teilnehmer, wie sie methodisch eine Digitalisierungsstrategie erarbeiten können. Was Digitalisierung in der Praxis bedeutet, wird anhand von Demonstratoren zur additiven Fertigung und zur Digitalisierung von Prozessen deutlich. Top Themen.

  • Die 2. Welle der Digitalisierung: Neue Technologien – Neue Geschäftsmodelle
  • Digitalisierung von Produktions- und Unternehmensprozessen
  • Intelligente und digitale Vernetzung von Anlagen und Produkten
  • New Work – Digitalisierung verändert die Arbeitswelt

E-Mobilität - Tragfähige Geschäftsmodelle, neue Mobilitätskonzepte

09 April 2019 - 10 April 2019
in 96 Tage und 10:29 Stunden.

Das Bundeskabinett hat den Weg freigemacht für eine Kaufprämie, die die Elektromobilität voranbringen soll. Eine Milliarde Euro insgesamt stehen bis 2019 zur Verfügung. Darin enthalten sind auch Mittel für einen flächendeckenden Ausbau der Ladeinfrastruktur. Für Stadtwerke ergeben sich damit gute Chancen zur Erschließung eines neuen Geschäftsfeldes. Das ASEW-Seminar zeigt die Möglichkeiten und Entwicklungspotenziale im Bereich der E-Mobilität. Neben der Grundlagenvermittlung werden auch Möglichkeiten aufgezeigt, bestehende Leistungen zu erweitern, zu optimieren oder aus diesen zusätzlichen Nutzen zu generieren. Erfolgreiche Geschäftsmodelle aus der Praxis zeigen realistische Chancen sowie zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten für Stadtwerke.

Stadtwerke 2019

07 Mai 2019 - 08 Mai 2019
in 124 Tage und 10:29 Stunden.

DER KOMPASS FÜR DIE STADTWERKEBRANCHE

  • TRANSFORMATION DER STADTWERKE-LANDSCHAFT Digitaler Wandel, Struktur- und Kulturwandel
  • SEKTORENKOPPLUNG Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten
  • DIGITALISIERUNG GANZ PRAKTISCH Erste Ideen von und für Stadtwerke
  • SCHNITTSTELLE ZUM KUNDEN Dauerhafte und digitale Kundenbeziehungen aufbauen