„Fahren, küssen, träumen!“ mit den Stadtwerken Münster

Die meisten bewerben ihre Produkte mit einer Anzeigenschaltung in den regionalen Zeitungen oder anhand einer Großfläche im Ort. Aber es geht auch anders.

Seit Ende August 2014 kann man nun die neue Image-Kampagne der Stadtwerke Münster nicht nur sehen, sondern auch hören. Anhand von Videoclips wird das breit gefächerte Leistungs- und Serviceangebot der Stadtwerke dargestellt. Um Streuverluste zu vermeiden, wurden reichweitenstarke Werbeträger ausgewählt,  mit denen die Clips gezielt im Raum Münster lanciert werden konnten. Zu sehen waren sie u. a. in den Münsteraner Kinos, den Online-Portalen der lokalen Tageszeitungen sowie in den Social-Media-Kanälen. Prominente Münsteraner, wie der Rockmusiker Steffi Stephan, der Fußballer Jens Truckenbrod oder die deutsche Leichtathletin Tatjana Pinto standen bereits als Markenbotschafter vor der Kamera und warben u.a. für das Familienticket, den freundlichsten Service im CityShop und dem schnellsten Service im Netz.

Aktuell gab der vielseitige Sänger und Instrumentalist Dr. Ring Ding, der auch weltweit aktiv ist, dem neuen Song seine Stimme. „Fahren, küssen, träumen / fahren und nichts versäumen“, so lautet eine Liedpassage, mit der die Stadtwerke aktuell ihr 90 Minuten Ticket bewerben.

Unterhaltsam und originell, wie wir finden. Wer hat den neuen Ohrwurm schon im Radio gehört? Oder wer hat weitere Ideen, welche Leistungen für Münster unbedingt einen Clip verdient hätte?

20. November 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar