Umzugsstress war gestern!

Neue Stadt, neuer Job, neue Wohnung! Die Kartons sind schon gepackt, die alte Mietwohnung gekündigt. 4,8 Millionen Haushalte wechseln jährlich ihren Wohnraum, das entspricht 8.415.032 Personen. Ein Wohnungswechsel macht aber auch viel Arbeit. Da ist es praktisch, wenn man einiges mit wenig Aufwand schon vorab erledigen kann. Welche hilfreichen Tipps geben die Stromanbieter? Wir haben uns umgeschaut:

Der E WIE EINFACH Umzugsplaner erklärt in wenigen Schritten, was bei einem Auszug, Umzug und Einzug zu beachten ist. Kartons beschriften, die alten Nachbarn verabschieden oder die hungrigen Umzugshelfer mit der richtigen Verpflegung versorgen. Auch hilfreiche Adressen, wo man die richtigen Handwerker und Umzugshelfer findet, sind aufgelistet. Als Einzugsgeschenk gibt es für die E WIE EINFACH Kunden 15% Rabatt auf Kisten, Kartons und Klebebänder oder 15% Rabatt auf einen LKW des Kooperationspartners Sixt. Da macht der Umzug doch gleich mehr Spaß.

EwieEinfach

Auch eprimo bietet einen Umzugsservice an. Hierbei muss sich der Stromkunde um nichts kümmern, zumindest wenn es um die Ummeldung des Stromvertrags geht. Und obendrein gibt es 10 hochwertige Umzugskartons. Ebenso eine detaillierte Checkliste, die genau angibt, in welchem Zeitraum was zu erledigen ist. Sehr nützlich, vor allem für den ersten Umzug.

Einen Umzugscountdown gibt es auch bei RWE. Alle Informationen rund um den Umzug findet man auf einen Blick. Und um alle Freunde, Bekannte und Kollegen über den Umzug zu informieren, kann man eine RWE E-CARD verschicken. Eine nette Idee, wie wir finden!

RWE_Umzug

Informative Seiten zum Thema Umzug bieten viele. Nur werden diese auch genutzt? Uns stellt sich die Frage: „Anbieter wechseln oder mitnehmen?“ Welches Angebot wäre für Sie verlockend, damit der jetzige Stromanbieter mitzieht?

31. Juli 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar