Stadtwerke – wenige mögen`s heiß

Wie läuten die Stadtwerke die Sommerzeit ein? Alles in allem gibt es erstaunlich wenige Marketingaktivitäten für die heiße Jahreszeit. Sicher ist – auch wenn es noch auf sich warten lässt – das Hoch wird kommen und dann sollten die sommerlichen Werbemaßnahmen konzipiert, geplant und eingestielt sein.

Viele Sommeraktionen der Stadtwerke haben wir leider nicht gefunden.

Zwei Energieversorger setzen auf Kultur. Am 13. Juli 2013 findet in Dresden die 15. Museums-Sommernacht statt. Die Dresdner Stadtwerke öffnen dann ihr Energiemuseum. Von 18 – 1 Uhr kann man sich über die Geschichte der Dresdner Strom-, Gas-, Fernwärme- und Wasserversorgung informieren. Das ist nicht wirklich die coole Sommeraktion. Kundenkarten-Inhaber sparen – exklusiv – bei der Eintrittskarte ganze 50 Cent (Familien sogar 1,- €). Ob das wirklich ein Anreiz ist sich eine DREWAG-Kundenkarte zu bestellen?

Da ist das Stadtwerke-Sommerkino in Duisburg schon attraktiver: http://stadtwerke-blog.de/s/sommerkino Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus aktuellen Hits, Klassikern und Kultfilmen. Am Ende jeder Kinovorstellung taucht die Illumination des Licht-Magiers Jonathan Park die nächtliche Kulisse des Hüttenwerks in ein bizarres Farbenmeer. Die Stadtwerke Duisburg sind Hauptsponsor dieser Großveranstaltung. Das macht doch Sommerlaune und kommt auch beim Kunden sehr gut an mit immerhin 900 Likes auf der Kino-Fanpage am 24.06.2013.

Andere Stadtwerke setzen beim Sommer-Marketing auf Körperkult und wollen einen „lustigen“ Kurzfilm drehen: http://stadtwerke-blog.de/s/erfurt  „Starke Männer gesucht“ – das Foto von einem muskelbepackten Kerl entspricht voll diesem Klischee. Allerdings passt der niedliche Text – lustiger Kurzfilm, Männer jeden Alters, „Wellenbad“ – so gar nicht ins Konzept. Auch haut einen das Dankeschön – ein freier Eintritt ins Nordbad – nicht wirklich vom Hocker. Wir finden: „Daumen runter“ für diese Aktion.

Wirklich viele Sommeraktionen der Stadtwerke haben wir – wie gesagt – leider nicht gefunden. Wir vermissen einfallsreiche Ideen. Die hatten beispielsweise die Stadtwerke Düsseldorf mit ihren „Sommerspartagen“ im letzten Jahr: http://stadtwerke-blog.de/s/sommerspartage Eine solche Aktion hat einen echten Kundennutzen und fördert die Kundenbindung.

Vielleicht liegt es ja daran, dass es gefühlt noch nicht wirklich Sommer ist. Eventuell kommen die kreativen und aufmerksamkeitsstarken Kampagnen mit steigenden Temperaturen. Wir würden uns freuen, von coolen Stadtwerken heiße Sommeraktionen zu hören. Also immer her damit!

27. Juni 2013|Aktuelles|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Anja de Vries 28. Juni 2013 um 09:21 Uhr - Antworten

    Vielleicht nicht heiß – dafür aber rockig! Die Stadtwerke Hamm veranstalten zusammen mit der Stadt Hamm am 13. Juli den Hammer Summer 11. Die Mischung aus internationalen und nationalen Bands machen den Hammer Summer zu einem Open-Air-Festival der besonderen Art – Eintritt ist natürlich frei!

Hinterlassen Sie einen Kommentar