Papa, kaufen wir unseren Strom auch bei den Piraten?

Kinder sind die Konsumenten von morgen, sie haben großen Einfluss auf die Kaufentscheidungen ihrer Eltern und ein starkes Markenbewusstsein. Frühzeitig geschaffene Markenbindungen halten lange und früh geprägte Gewohnheiten beeinflussen das Verhalten ein Leben lang. Wichtig ist, dass der richtige Weg, um Kinder werblich anzusprechen, immer von verantwortungs-
bewusstem und kindgerechtem Verhalten geprägt ist. Unternehmen sollten diese Zielgruppe keineswegs unterschätzen, sondern vielmehr wertschätzen. Ganz sicher gilt dies nicht nur für Spielzeughersteller. Kümmern sich auch die Energieanbieter rechtzeitig um die nächste Generation? Und wenn ja, wie?

Die Stadtwerke Bochum wertschätzen die junge Zielgruppe mit dem PowerPiraten-Club. Piraten sind ein ausgesprochen kindgerechtes und spannendes Thema: „Hast du schon angeheuert? Wenn du zwischen fünf und zwölf Jahren alt bist, dann gilt ab sofort: Leinen los und Schiff ahoi für viele Aktivitäten, Attraktionen und Abenteuer!“ Der Club bietet auf einer eigenen Webseite so einiges: Logbuch, Flaschenpost, Strandgut, Landgang, Spiele, etc. Und das alles von Aufmachung und Sprache her passend und witzig umgesetzt. Gut gemacht! http://s.energieverdichter.de/pp

2Pirat

„Wollt Ihr mir helfen, die Welt zu retten? Ich suche »Kinder mit Energie« zwischen 8 und 12 Jahren, die mit mir lernen, dem Klima zu helfen. Wir sehen uns zu 3 festen Klubtreffen im Jahr und zu verschiedenen Ausflügen und Aktionen, meistens in den Ferien.“ Das bietet „Amelies Welt“, der Kinderklub der Stadtwerke Potsdam. Übrigens können Kinder nur mit ausdrücklicher Zustimmung ihrer Eltern Klubmitglied werden – so ist es richtig! Schade, dass auf der Webseite als letzte eine Aktion vom November 2012 steht. Vor diesem Hintergrund fragen wir uns, wie aktuell und aktiv hier das Club-Leben – Klub-Leben 🙂 – noch abläuft. Mehr Aktualität erhöht ganz sicher auch die Attraktivität. 🙂 http://s.energieverdichter.de/swp

Kinder und Sport – immer eine gute Kombination. Die Stadtwerke Düsseldorf liegen absolut richtig mit ihrem Triathlon für Kinder, Jugendliche und Familien. Der letzte hat im vergangenen September stattgefunden. Mit Nutzung von Facebook für dieses Event wurde ein für die Zielgruppe absolut passendes Kommunikationstool ausgewählt.
http://s.energieverdichter.de/tri

Triathlon

Es gibt also durchaus Energieanbieter, die ihre junge Zielgruppe (wert)schätzen. Richtet sich Ihr Marketing auch an „Junge“ und „Jüngste“? Gerne schreiben wir darüber.

23. Januar 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar