Energiegeladen in den Karneval

Saisonale Werbeaktionen machen Sinn, das wissen wir alle. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass im Rheinland die 5. Jahreszeit auch von einigen Stadtwerken genutzt wird – dezent in Pulheim, defensiv in Bonn und „kammellesüß“ in Düsseldorf.

Die Bonner Stadtwerke demonstrieren mit einem Banner auf dem „Haus des Karnevals“ ihre Verbundenheit mit dem närrischen Treiben. Darüber hinaus unterstützen sie die Karnevalisten beim Verkauf von Festabzeichen und Schals. Das war´s schon. Ein sympathischer Akt zwar, aber ob das am Ende dem Bonner Karneval und den Stadtwerken wirklich weiteren Auftrieb gibt, ist fraglich.

Eine Kombination aus Fotowettbewerb und Karneval bietet sich natürlich ebenfalls für eine saisonale Aktion an, dachten sich die Stadtwerke Pulheim. Sie prämieren die verrücktesten, schönsten und kreativsten Karnevalskostüme der Züge in Brauweiler, Stommeln, Dansweiler, Sinnersdorf, Sinthern/Geyen, Stommelerbusch und Pulheim mit je 333 Euro. Damit ist am Aschermittwoch nicht alles vorbei. Denn dann beginnt die Sichtung der eingesandten Fotos und die Prämierung. Sehr sympathische Idee, die auch auf der Homepage http://www.stadtwerke-pulheim.de/ promotet wird.

In die Vollen greifen buchstäblich die Düsseldorfer Stadtwerke, wie unter http://www.kamelleregen.de/Start/ zu sehen ist. Die Stadtwerke animieren hier Karnevalsgruppen, sich mit ihren Aktivitäten anzumelden. Das Düsseldorfer Publikum stimmt dann darüber ab, welche die besten sind. Die Siegergruppen erhalten Kamelle im Wert von 1.000 bis 3.000 € als zusätzliches Wurfmaterial für den Umzug.

Die Beteiligung zeigt, dass diese Aktion Düsseldorf bewegt. 29 Karnevalsgruppen nehmen teil. Und am 11.1.2013 hatte der Spitzenreiter unter den Karnevalsgruppen bereits 968 Stimmen.

Jetzt warten wir gespannt auf weitere Karnevalsaktionen von Stadtwerken aus dem Rheinland oder als Faschingspromotion von bayrischen Stadtwerken.

16. Januar 2013|Aktuelles|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar