­

Kraftwerk auf dem Balkon: Neue Umsatzverluste für die kommunalen Versorger?

22. Juni 2016|

Sie heißen „Simon“, „Solarheld“, „solar-pac“ oder „Greenerator“ und erinnern irgendwie alle ein wenig an die Lichtblick-VW-Idee, ein Kraftwerk im eigenen Heim zu installieren. Während die Lichtblick-Variante wegen mannigfaltiger Probleme zwischen den handelnden Unternehmen scheiterte und etwaige Gerichtsurteile

Neue Konkurrenz für Stadtwerke? Apple gründet Firma für Solarstrom-Verkauf

13. Juni 2016|

Apple wird zum Energieversorger: Der Konzern produziert aktuell mehr Solarenergie, als er selbst benötigt. Deshalb hat das Unternehmen eine Tochter ins Leben gerufen, um überschüssigen Strom ins Netz einzuspeisen und zu verkaufen. In weitere Formen regenerativer Energieproduktion wird ebenfalls investiert.

Für Apple Energy LLC wurde eine Strommarktlizenz

Zahlen zum neuen EEG-Gesetz: Worüber reden wir eigentlich?

10. Juni 2016|

Planungssicherheit sieht anders aus. Nach nur zwei Jahren wird das bereits mehrfach überarbeitete EEG erneut novelliert. Es drängt sich der Eindruck eines Flickenteppichs statt einer konsistenten Planung auf. Wurde hier nicht zu Ende gedacht, oder hat die Realität alle Überlegungen überholt? Sei es drum. Diesmal steht im Mittelpunkt, den Ausbau der Wind- und Solarenergie gezielt

Eigene Unsicherheit oder Vorgaukeln von Mitbestimmung?

8. Juni 2016|

Die RhönEnergie Fulda-Gruppe will ihre Kunden künftig noch stärker in die Entscheidungen des Unternehmens einbinden. Dazu gründet die Gruppe unter dem Titel „Initiative K“ einen neuen Kundenbeirat. Gesucht werden Energie- und Wasser-Nutzer, die die Produkte und Serviceleistungen des Versorgers im Sinne aller Kunden besser machen und ihre eigenen Vorstellungen und Ideen einbringen möchten.

„Mit dem neuen